künstliche Intelligenz

Künstliche Intelligenz: Dein Leitfaden zur KI-Welt

Künstliche Intelligenz (KI), auch bekannt als Artificial Intelligence (AI), ist die Fähigkeit eines digitalen Computers oder eines computerkontrollierten Roboters, Aufgaben auszuführen, die üblicherweise mit intelligenten Wesen in Verbindung gebracht werden. Der Begriff wird häufig auf das Projekt angewendet, Systeme zu entwickeln, die mit den intellektuellen Prozessen des Menschen ausgestattet sind, wie die Fähigkeit zu schlussfolgern, Bedeutung zu entdecken, zu verallgemeinern oder aus vergangenen Erfahrungen zu lernen.

Inhaltsangabe

Geschichte der Künstlichen Intelligenz

Der Begriff „künstliche Intelligenz“ wurde bereits 1956 geprägt, doch erst heute gewinnt die KI dank größerer Datenmengen, hoch entwickelter Algorithmen und Verbesserungen bei Rechenleistung und Datenspeicherung an Bedeutung. In den 1950er Jahren beschäftigte sich die frühe Forschung zur KI mit Themen wie Problemlösung und symbolischen Methoden. In den 1960er Jahren begann das US-Verteidigungsministerium, sich für diese Arbeiten zu interessieren und Computer darauf zu trainieren, grundlegende menschliche Denkleistungen nachzuahmen.

Erfahre mehr über Sam Altman, den visionären Kopf hinter OpenAI, der maßgeblich zur Entwicklung der KI beigetragen hat.

Warum ist Künstliche Intelligenz wichtig?

Künstliche Intelligenz ist wichtig, weil sie viele spezifische Vorteile in allen Branchen bietet. Sie ermöglicht es Computern, sehr komplexe Aufgaben auszuführen, wie zum Beispiel den Beweis für mathematische Theoreme zu finden oder Schach zu spielen. Einige Programme haben das Leistungsniveau von menschlichen Experten und Fachleuten bei der Durchführung bestimmter spezifischer Aufgaben erreicht, so dass künstliche Intelligenz in diesem eingeschränkten Sinne in Anwendungen wie medizinischer Diagnose, Computersuchmaschinen und Sprach- oder Handschrifterkennung zu finden ist.

Entdecke mehr über die KI-Revolution und wie maschinelles Lernen die Art und Weise, wie wir komplexe Aufgaben lösen, verändert hat.

Komponenten der Künstlichen Intelligenz

Die Forschung in der KI hat sich hauptsächlich auf die folgenden Komponenten der Intelligenz konzentriert: Lernen, Schlussfolgern, Problemlösen, Wahrnehmen und Sprachgebrauch.

Lernen

Es gibt verschiedene Formen des Lernens, die auf die künstliche Intelligenz angewendet werden. Die einfachste ist das Lernen durch Versuch und Irrtum. Eine anspruchsvollere Form des Lernens ist die Generalisierung, bei der vergangene Erfahrungen auf analoge neue Situationen angewendet werden.

Schlussfolgern

Schlussfolgern ist das Ziehen von Schlussfolgerungen, die der Situation angemessen sind. Es gibt deduktive und induktive Schlussfolgerungen. Echte Vernunft beinhaltet mehr als nur das Ziehen von Schlussfolgerungen; es beinhaltet das Ziehen von Schlussfolgerungen, die für die Lösung der speziellen Aufgabe oder Situation relevant sind.

Problemlösen

Problemlösen in der künstlichen Intelligenz kann als systematische Suche durch eine Reihe möglicher Aktionen charakterisiert werden, um ein vordefiniertes Ziel oder eine Lösung zu erreichen. Es gibt spezielle und allgemeine Problemlösungsmethoden.

Wahrnehmung

In der Wahrnehmung wird die Umgebung durch verschiedene sensorische Organe gescannt und die Szene wird in separate Objekte in verschiedenen räumlichen Beziehungen zerlegt.

Sprache

Eine Sprache ist ein System von Zeichen, die durch Konvention Bedeutung haben. Eine wichtige Eigenschaft von vollwertigen menschlichen Sprachen ist ihre Produktivität. Eine produktive Sprache kann eine unbegrenzte Vielfalt von Sätzen formulieren.

Erfahre, wie OpenAI Education das Lernen mit KI revolutioniert.

Die Zukunft der Künstlichen Intelligenz

Die Zukunft der Künstlichen Intelligenz ist voller Möglichkeiten. Mit fortschreitenden Fortschritten in der Technologie und der zunehmenden Integration von KI in unseren Alltag können wir erwarten, dass KI immer mehr Aufgaben übernimmt, die derzeit von Menschen ausgeführt werden. 

Erfahre mehr über die Zukunft des E-Commerce und wie Künstliche Intelligenz dabei eine entscheidende Rolle spielt.

*aktuell nur in Österreich verfügbar